OHA Online Hass Abbauen
Virtuelle Trainings gegen Hass und Gewalt

Zwischenergebnisse veröffentlicht

In der Ausgabe 6/2018 der Zeitschrift „neue praxis“ fassen wir erstmals Zwischenergebnisse des Modellprojekts „OHA – Online Hass Abbauen“ in einem umfangreichen Fachbeitrag zusammen. Das OHA-Projekt wird mit seinem theoretischen Hintergrund und konzeptionellen Ansatz vorgestellt. Darüber hinaus beschreiben die Ergebnisse der gemeinsam mit der Bauhaus-Universität Weimar durchgeführten Evaluation die Akzeptanz des Trainings bei den Teilnehmenden und ermöglichen erste Hypothesen zur Wirksamkeit des OHA-Ansatzes. Ein besonderer Dank geht an Prof. Dr. Steffi Zander und ihr Team.

Die „neue praxis“ informiert als führende Fachzeitschrift für Sozialarbeit und Sozialpädagogik in Deutschland und im deutschsprachigen Ausland über Erkenntnisse und Entwicklungen in den Sozial-, Erziehungs- und Therapiewissenschaften. Die Zeitschrift wird von Hans Thiersch und Hans Uwe Otto herausgegeben. Alle Fachbeiträge werden in einem double-blind Reviewverfahren begutachtet.

Zur Ausgabe 6/2018 der np gelangen Sie hier.